Kreuzschalter

Ein Kreuzschalter ist ein Schalter mit vier elektrischen Anschlüssen, der einen Stromkreis unabhängig von beliebig vielen weiteren Kreuzschaltern öffnen bzw. schließen kann.
Ein Kreuzschalter ist ein Schalter mit vier elektrischen Anschlüssen, der einen Stromkreis unabhängig von beliebig vielen weiteren Kreuzschaltern öffnen bzw. schließen kann.
Er wird für Kreuzschaltungen eingesetzt, mit denen man zum Beispiel in einem großen Raum mit mehreren Türen das Licht von jedem Schalter aus ein- und ausschalten kann.
Kreuzschalter werden nur dann verwendet, wenn der Verbraucher von mehr als zwei Stellen geschaltet werden soll. In diesem Fall werden am Anfang und am Ende Wechselschalter verwendet und dazwischen beliebig viele Kreuzschalter. Diese vertauschen bei Betätigung die korrespondierenden Drähte.
Soll ein Verbraucher von mehr als 3 Stellen aus geschaltet werden, ist eine Schaltung aus Tastern und Stromstoßschalter wirtschaftlicher. Hierbei genügen 2 Leiter je Taster, der Kreuzschalter benötigt 4 Leiter.