Serienschalter

Die Serienschaltung dient dazu, zwei elektrische Verbraucher (meist Leuchtmittel), unabhängig voneinander mit einem Doppel-Schalter (Serienschalter) ein- und auszuschalten.
Die Serienschaltung dient dazu, zwei elektrische Verbraucher (meist Leuchtmittel), unabhängig voneinander mit einem Doppel-Schalter (Serienschalter) ein- und auszuschalten.

Heute werden Serienschalter überwiegend als Wippschalter gefertigt. Diese Schalter haben zwei Wippen, die nur halb so breit sind wie bei Aus-, Wechsel- oder Kreuzschaltern. Es handelt sich praktisch um zwei Ausschalter, die in einen Schalter integriert wurden.

Mit einem Serienschalter kann man zwei Verbraucher von einer Stelle schalten.