1+n-Technik (1 Teilnehmer-Ader + Masse)

Mit dem 1+n System wird der Bedarf vieler Anlagen abgedeckt. Abhängig von den Sicherheitsbedürfnissen kann die Anlage als Audio-, Video- oder gemischte Anlage geplant und ausgeführt werden.
Mit dem 1+n System wird der Bedarf vieler Anlagen abgedeckt.
Abhängig von den Sicherheitsbedürfnissen kann die Anlage als Audio-, Video- oder gemischte Anlage geplant und ausgeführt werden.
Zur Verteilung zählen neben den Versorgungsgeräten auch Steuergeräte die Zusatzfunktionen ausführen. Dazu wird eine zusätzliche Installation z.B.
zwischen einem zusätzlichen Lichttaster oder Bewegungsmelder und der Verteilung erforderlich.
Parallele Türstationen
Bis zu 8 Türstationen können ohne Zubehör parallel angeschlossen werden.

Parallele Haus-Telefone oder Zubehör
Bis zu 2 Haus-Telefone können parallel betrieben werden.

Schalten und Steuern
Schalt- und Steuerfunktionen können von den Haus-Telefonen ausgelöst werden.
Zur Umsetzung der Steuerfunktionen ist der Schalt-Gerät erforderlich.