Aus/Wechselschalter

Wechselschalter schließt Stromkreis und öffnet einen anderen.

Er wird für Wechselschaltungen eingesetzt, mit denen man zum Beispiel in einem Flur das Licht an einem Ende ein- und am anderen Ende ausschalten kann. Das Prinzip ist, dass der eine Schalter entweder die Verbindung mit dem anderen herstellt oder den Stromkreis unterbricht. Das geht sowohl bei dem einen als auch bei dem anderen Schalter.


Für Ausschaltungen kann der Wechselschalter auch eingesetzt werden. Zum Beispiel für eine Lampe in einem Raum, die nur von einer Stelle ein- bzw. ausgeschaltet werden kann.